Aktuelle Themen der Medieninformatik WS 2016/17
im Masterstudiengang Medieninformatik

Modulbeschreibung

Das Modul im 2. Semester des Masterstudiengangs Medieninformatik ist eine Vortragsreihe, in der aktuelle fachliche Themen von ausgewählten Persönlichkeiten aus Industrie und Forschung präsentiert und diskutiert werden.

Termine und Themen

Das Modul findet jeweils Mittwoch 14:15 - 15:45 Uhr auf dem Campus der Beuth-Hochschule statt (Raum B101, Haus Gauß).

Termin Thema Vortragende
Mi. 12.10.2016 Bilderkennung und Bildsuche mit Convolutional Neural Networks Prof. Dr.-Ing. Kai Uwe Barthel, HTW Berlin
Mi. 19.10.2016 Technology – shaking up status quo of banking Christian Rebernik, CTO, NUMBER26 GmbH
Mi. 26.11.2015 Limitationen und Chancen im virtuellen Raum Kai Wegner, Unit Director, exozet
Mi. 02.11.2016 Informationsvisualisierung, Interaktionsdesign, Virtual/Augmented Reality
Dr. Joachim Quantz, Head of Research, Art + Com
Mi. 09.11.2016 Rapid developmend – a practical philosophy Callum McDonald, superlumen
Mi. 16.11.2016 vorlesungsfrei (Hochschultag)
Mi. 23.11.2016 Privacy in the digital age – end to end encryption as the new norm Alan Duric, Zeta / wire.com
Mi. 30.11.2016 Agile Software Engineering @ HANA Development Team Berlin Daniel Kirmse, Develoment Expert, Agile Coach, SAP SE
Mi. 07.12.2016 Panono - von der Diplomarbeit zum Technologieunternehmen Björn Bollensdorff, COO, Panono
Mi. 14.12.2016 Recommender Systems: How Algorithms Predict Future Consumption Behavior Christopher Krauß, Senior Project Manager R&D, Future Applications and Media, Fraunhofer FOKUS
Mi. 21.12.2016 Agile@Scale – So arbeitet die Developer Division bei Microsoft intern Daniel Meixner, Technical Solution Provider, Microsoft Deutschland
Mi. 04.01.2017 Verteiltes fotorealistisches Rendering Stefan Radig, Lead Engineer Iray Systems Engineering, NVIDIA ARC, Berln
Mi. 11.01.2017 Multi-Screen Technologien und Standards Louay Bassbouss, Project Manager, Future Applications and Media, Fraunhofer FOKUS
Mi. 18.01.2017 Modernisierung einer Legacy-Plattform mit Node.js und React Patrick Hund, eBay Classifieds Group
Mi. 25.01.2017 From Zero to Hero – Von der ersten Idee bis zur Top News App in Deutschland Andreas Kranki, CTO, upday, a company of Axel Springer SE
Mi. 01.02.2017 Physical Sound Modelling Julian Parker, Section Head DSP, Native Instruments
Mi. 08.02.2017 Überraschung

Hinweise für Studierende

Für alle Kursteilnehmer besteht für alle Termine Anwesenheitspflicht.

Materialien zum Kurs sowie die elektronische Anwesenheitsliste finden Sie im Moodle-Kurs zu diesem Modul:

Die Materialausgabe sowie die Kommunikation zu dem Kurs werden über Moodle laufen. Wenn Sie den Kurs belegen, werden Sie automatisch in den Moodle-Kurs eingeschrieben; falls das nicht geklappt hat melden Sie bitte manuell an. Das Kurs-Kennwort lautet atm.

Kursbewertung für die Studierenden

Die Veranstaltung wird undifferenziert (mit Erfolg, ohne Erfolg) bewertet. Zum erfolgreichen Abschluss des Moduls ist die Anwesenheit bei sämtlichen Vortragsterminen mit maximal zwei Fehlterminen notwendig.

Hinweise für Vortragende

Die Vorträge finden in Raum (B) 101 im Haus Gauß statt, welches sich direkt hinter dem Atze Musiktheater in der Luxemburger Str. 20 befindet.

Vom U-Bahnhof Amrumer Straße (U9) ist der Raum in wenigen Minuten zu erreichen.

Zeitlicher Rahmen

Für die Veranstaltung stehen insgesamt 90 Minuten zur Verfügung. Die Sprecher werden gebeten, nach dem Vortrag noch Zeit für eine anschliessende Diskussion einzuplanen.

Technische Ausstattung

Der Raum verfügt über einen Projektor mit VGA Anschluss und über eine Kreidetafel. Internetzugang über WLAN kann bei Bedarf zu Verfügung gestellt werden (bitte vorher anfragen).