Aktuelle Themen der Medieninformatik WS 2017/18
im Masterstudiengang Medieninformatik

Modulbeschreibung

Das Modul im 2. Semester des Masterstudiengangs Medieninformatik ist eine Vortragsreihe, in der aktuelle fachliche Themen von ausgewählten Persönlichkeiten aus Industrie und Forschung präsentiert und diskutiert werden.

Termine und Themen

Das Modul findet jeweils Mittwoch 16:00 - 17:30 Uhr auf dem Campus der Beuth-Hochschule statt (Raum B101, Haus Gauß).

Termin Thema Vortragende
Mi. 11.10.2017 Visual Computing in der Medizin Hans-Christian Hege, Leiter Visual Data Analysis, Zuse Institut Berlin (ZIB)
Mi. 18.10.2017 Recommender Systems and How They Support Learners Christopher Krauß, Senior Project Manager R&D, Future Applications and Media, Fraunhofer FOKUS
Mi. 25.10.2017 Die Zukunft der Programmierung Kai Wegner, Consultant / Unity Architect, exozet
Mi. 01.11.2017 TBA
Mi. 08.11.2017 Wie tickt das Silicon Valley? Sven Graupner, Professor, Beuth Hochschule für Technik Berlin
Mi. 15.11.2017 vorlesungsfrei (Hochschultag)
Mi. 22.11.2017 Offline First! Jan Lehnardt, Alex Feyerke, Julia Krüger, Irina Joanna Gebauer, Neighbourhoodie Software
Mi. 29.11.2017 Vektorraummodelle für Textanalyse und Textempfehlung Matthias Leimeister, Data Scientist, Lateral
Mi. 06.12.2017 Verteiltes fotorealistisches Rendering Stefan Radig, Director System Software Engineering, NVIDIA Advanced Rendering Group, Berlin
Mi. 13.12.2017 Bilderkennung und Bildsuche mit Convolutional Neural Networks Kai-Uwe Barthel, Professor, Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Mi. 20.12.2017 TBA
Mi. 27.12.2017 vorlesungsfrei
Mi. 03.01.2018 TBA
Mi. 10.01.2018 Wie gelingt agile Business-Analyse? Ursula Meseberg, Geschäftsführerin, MicroTOOL
Mi. 17.01.2018 Wie Open-Source das Internet rettet und wie man damit Geld verdienen kann Rafael Laguna, CEO, Open-Xchange AG
Mi. 24.01.2018 Designing the UX Peter Klein, UID
Mi. 31.01.2018 Überraschung

Hinweise für Studierende

Für alle Kursteilnehmer besteht für alle Termine Anwesenheitspflicht.

Materialien zum Kurs sowie die elektronische Anwesenheitsliste finden Sie im Moodle-Kurs zu diesem Modul. Wenn Sie den Kurs belegen, werden Sie automatisch in den Moodle-Kurs eingeschrieben; falls das nicht geklappt hat melden Sie bitte manuell an. Das Kurs-Kennwort lautet atm.

Kursbewertung für die Studierenden

Die Veranstaltung wird undifferenziert (mit Erfolg, ohne Erfolg) bewertet. Zum erfolgreichen Abschluss des Moduls ist die Anwesenheit bei sämtlichen Vortragsterminen mit maximal zwei Fehlterminen notwendig, sowie die Abgabe eines qualifizierten Feedbacks (via Moodle) zu jedem besuchten Vortrag, ebenfalls mit maximal zwei fehlenden Feedbacks.

Hinweise für Vortragende

Die Vorträge finden in Raum (B) 101 im Haus Gauß statt, welches sich direkt hinter dem Atze Musiktheater in der Luxemburger Str. 20 befindet.

Vom U-Bahnhof Amrumer Straße (U9) ist der Raum in wenigen Minuten zu erreichen.

Zeitlicher Rahmen

Für die Veranstaltung stehen insgesamt 90 Minuten zur Verfügung. Die Sprecher werden gebeten, nach dem Vortrag noch Zeit für eine anschliessende Diskussion einzuplanen.

Technische Ausstattung

Der Raum verfügt über einen Projektor mit VGA Anschluss und über eine Kreidetafel. Internetzugang über WLAN kann bei Bedarf zu Verfügung gestellt werden (bitte vorher anfragen).